Posts | Comments | Email

Fotoherzel: Lebkuchenherzen selber gestalten! (Tipp: Hochzeit)

Heute möchte ich euch mal wieder einen Dienst vorstellen, der personalisierte Dinge herstellt. (Ich liebe es ja Sachen einen persönlichen Pfiff zu geben.)

Diesmal geht um personalisierte Lebkuchenherzen von Fotoherzel und wie ihr euch schon denken könnt, ich bin begeistert!

 Doch nun zu unserer Bestellung, diese ist kinderleicht.

Anhand eines leicht zu bedienenden Konfigurators heißt es die Größe, Farbe und Beschriftung auswählen. Natürlich kann man auch ein eigenes Foto einbauen.

Fotoherzl_1

Da wir nächstes Jahr heiraten, habe ich zwei Lebkuchen erstellt. Einmal mit der Aufschrift „Braut“ und einmal mit der Aufschrift „Bräutigam“ Als Zuckerguss habe ich dementsprechend blaue und rote Blüten ausgesucht.

In der Bestellvorschau sah dies noch recht unspektakulär aus.

 

Allerdings heißt es auf der Webseite:

Hinweis zum Lebkuchenherz:

Das Herzerl wird natürlich noch viel hübscher als hier dargestellt. Die Dekoration aus Zuckergussblumen und weißem Zuckergusstext wird in reiner Handarbeit und für jedes Herzerl individuell mit viel Liebe vom Bäcker gemacht. Sie ist abhängig von Textlänge, Farbgebung des Fotos und Bildausschnitt und kann daher variieren.

 

Und der Hinweis sollte recht behalten.

Nachdem die Lebkuchenherzen ausgewählt worden sind geht es zur Kasse, dort hat man die Möglichkeit zwischen Paypal und Vorauskasse zu wählen. Außerdem kann man Anmerkungen zur Bestellung hinzufügen. Danach heisst es warten…zum Glück nicht allzu lange 😉

Nach wenigen Tagen traf heute das Paket ein und ich bin hin und weg. Ich mag es, wenn Bestellungen liebevoll verpackt sind – so wie hier. Die Herzen lagen auf „Stroh“ und waren in Seidenpapier eingeschlagen. Das herzen an sich haben meine Erwartungen übertroffen – aber schaut am liebsten selbst. Sie sehen wunderschön aus und am Rande sei bemerkt, sie sind bis 2015 haltbar.

IMG_1065 IMG_1066 IMG_1067

 

Wir werden die Herzen auf unserer Hochzeit für Fotos verwenden, vielleicht schmücken wir aber auch unsere Stuhllehnen damit (wäre mal was anderes als die Mr und Mrs Schilder). Wo genau sie zum Einsatz kommen kann ich daher noch nicht genau sagen, nur: Die Herzen werden sicherlich zu einem Hingucker auf unserer Hochzeit werden. Aber auch fernab von Hochzeiten kann ich mir viele Einsatzmöglichkeiten vorstellen, zur Geburt, als kleine Nettigkeit zwischendurch, als Weihnachtsgeschenk. Wie wäre es auf diese Weise z. B. Zirkustickets zu verschenken? Statt die blanko Karten werden der Name der Veranstaltung und das Datum auf die Herzen geschrieben und diese verschenkt. Ihr seht der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Wir jedenfalls empfehlen Fotoherzerl! Hier der Link zum Shop http://www.fotoherzerl.de/Shop.html

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs

 

Comments (1)

 

  1. Leo sagt:

    Tolle Idee!!!

Leave a Reply